21:15 24 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1873
    Abonnieren

    In den letzten zwei Tagen ist es in Moskau zu starkem Schneefall gekommen, der als stärkster seit Winteranfang gilt. Im Netz tauchen zahlreiche Fotos auf, auf denen eine echte Winterstadt zu sehen ist.

    Laut dem Moskauer Vize-Bürgermeister Pjotr Birjukow wurden in den letzten 24 Stunden mehr als 700.000 Kubikmeter Schnee von den Straßen geräumt. Innerhalb eines Tages sollen bis zu 20 Zentimeter Schnee gefallen sein. Das sei ein Rekord für den diesjährigen Winter.

     

    ​Etwa 13.800 Stück Schneeräumtechnik sowie circa 60.000 Mitarbeiter seien im Einsatz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Amerikaner räumt Schnee mit Flammenwerfer – VIDEO
    Weltuntergang auf Russisch: Stadt unter Schnee begraben – FOTOs & VIDEOs
    Nawalnys Wohnung von Gerichtsvollziehern gepfändet – Sprecherin
    Tags:
    Winter, Straßen, Schnee, Schneefall, Moskau, Russland