11:00 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Barack Obama, Michelle Obama, Donald Trump und Melania Trump im Weißen Haus (Archivbild)

    Das Rätseln hat ein Ende: Michelle Obama verrät, was Melania Trump ihr geschenkt hat

    © AFP 2018 / JIM WATSON
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22111

    Michelle Obama, Ehefrau des 44. US-Präsidenten Barack Obama, hat in ihrem ersten TV-Interview nach dem Auszug aus dem Weißen Haus verraten, was Melania Trump ihr am Tag der Inauguration deren Ehemannes Donald geschenkt hat. Einen Auszug aus dem Interview veröffentlichte am Mittwoch das „People“-Magazin.

    Laut der ehemaligen First Lady hat sich in der Tiffany-Box ein „schöner Bilderrahmen“ befunden.

    „Ich habe nicht gewusst, wo ich diese Schachtel hintun soll, bis mein Mann sie bei mir abgenommen hat“, so Michelle Obama. 

    Nach Abschluss der feierlichen Amtseinführung im Januar 2017 hatten viele Internetuser Vermutungen angestellt, was denn in der türkisfarbenen Schachtel der Luxusmarke Tiffany verborgen gewesen sein könnte. Einige User scherzten, dass sich dort wohl ein Zettel mit dem Wort „Hilfe!“ befunden habe. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Melania Trump bricht Vorurteile über die First Lady: „Umso besser für sie“ – WP
    New Yorker wollen Frau Trump loswerden
    Melania Trump will Präsidentenerbe aus dem 19. Jahrhundert absägen
    Melania Trump verwandelt Weißes Haus in Weihnachts-Wunderland – VIDEO
    Tags:
    Geschenk, Barack Obama, Michelle Obama, Donald Trump, Melania Trump, USA