19:39 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    42123
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat am Mittwoch nach seiner ersten „State of the Union“- Rede vor dem Kongress des Landes rund sechs Minuten lang sich selbst applaudiert. Ein Video vor Ort veröffentlichte das Magazin VICE.

    Trumps Rede zur Lage der Nation, die längste eines US-Staatschefs seit 18 Jahren, soll rund 80 Minuten gedauert haben. Unter anderem soll es darin um die Novellierung der Migrationsgesetze und großangelegte Investitionen in Infrastrukturprojekte gegangen sein. 

    ​Dass der US-Präsident selbst so lange geklatscht hatte, sorgte im Anschluss für Aufregung im Internet.

    ​„Der Kerl sieht wie der italienische Diktator Benito Mussolini aus“, kommentierte ein User auf Twitter.

    Andere Nutzer verglichen Trump wiederum mit Tieren.

    ​Die sogenannte State of the Union Address ist eine jährliche Veranstaltung, bei der der US-Präsident den beiden Kammern des Kongresses eine Erklärung und Einschätzung der Situation seines Landes vorträgt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Verschwörungstheorie oder wahr: Kommt das Coronavirus aus dem Labor?
    1.100 Stück: Vietnams Luftwaffe machte fette Beute nach US-Desaster
    „Die Leute haben Greta satt“ – Jetzt reichen 5 Worte eines Interviews für verlogenen Shitstorm
    Tags:
    Jahresbotschaft, Twitter, US-Kongress, Donald Trump, USA