04:14 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Kater Achill (Archivbild)

    Vierbeiniger Prophet: Fußball-WM 2018 Orakel in Russland gefunden

    © Sputnik / Aleksandr Galperin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2476

    Der zum Wahrsager beim Confederations Cup gekürte Kater Achill, der beim weltberühmten Ermitage-Museum in Sankt Petersburg als Wächter dient, kann seine „Karriere” als Orakel der Fußball-WM 2018 fortsetzen, teilt der Informationsdienst des Ermitage-Museums mit.

    „Achill durchläuft derzeit seine alljährliche medizinische Untersuchung und bereitet sich auf die neue Etappe seiner Karriere vor”, heißt es in der Mitteilung.

    Im vergangenen Jahr hatte der in der St. Petersburger Ermitage beheimatete taube Kater Achill im ersten Spiel des Turniers den Sieg Russlands gegen Neuseeland prophezeit. Die Russen gewannen tatsächlich mit 2:0.

    Ermitage-Katzen wurden in den letzten Jahren zu einem touristischen Markenzeichen von St. Petersburg. Den Status als Museumswächter erhielten die Vierbeiner per Ukas von Zarin Katharina II. gleich nach der Gründung der Ermitage im Jahr 1764.

    2015 stuften britische Medien die Ermitage-Kater als eine der ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeit weltweit ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bei russischen Raketen-Missionen mit dabei: Drohnen, Wölfe und Kater
    Kiew: Kater sorgt für Turbulenzen an Bord – noch vor Abflug
    Russlands Tourismusbehörde veröffentlicht Hotel-Schwarzliste vor WM
    Lady Gaga will WM-Hymne trällern
    Fußball-WM 2018: FC Schalke 04 spielt bei Stadioneröffnung in Kaliningrad
    Tags:
    Orakel, Prophet, Kater, Fußball, Museum, Tiere, Fußball-WM 2018, Ermitage, St. Petersburg, Russland