10:54 22 Oktober 2018
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Neue Telegram-Werbung: Geheim-Chat mit „Merkel“

    © AFP 2018 /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31168

    In der neuen Werbung der Messenger-App „Telegram“ hat ihr Gründer Pawel Durow einen „geheimen“ Chat mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem Schöpfer von Wikileaks Julian Assange und der Drachenkönigin Daenerys Targaryen aus der Erfolgsserie "Game of Thrones" simuliert.

    In dem Spot fragt Targaryen den russischen Unternehmer, ob der Chat denn nun tatsächlich sicher sei. „Sicher, mach dir keine Sorgen“, antwortet dieser.

    Dies scheint aber der fiktiven Bundeskanzlerin nicht einzuleuchten: „Hello alle zusammen! Ist the NSA reading this?“, so die „Kanzlerin“.

    Nach einem „Nimmst du mich auf den Arm“-Mem der Drachenkönigin schaltet sich auch Wikileaks-Gründer Julian Assange ein: „Sorry, dieses Gespräch muss ich im Web veröffentlichen.“

     

    Screenshot
    © Foto : telegram
    Screenshot
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    WikiLeaks, Telegram, NSA, Daenerys Targaryen, Pawel Durow, Julian Assange, Angela Merkel, Deutschland