11:48 19 August 2018
SNA Radio
    IS-Kämpfer bei Palmyra (Symbolbild)

    „Tolle Fortsetzung meiner Karriere“: Afroamerikaner bewirbt sich bei IS

    © AP Photo / Militant Photo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 244

    Ein Amerikaner aus dem US-Bundestaat Texas hat sich bei der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) als Englischlehrer beworben, wie die Zeitung „New York Daily News“ berichtet. Dafür habe der Mann seinen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben geschickt.

    „Ich bewerbe mich um die Stelle als Englischlehrer bei dem IS“, schrieb der 33 Jahre alte Warren Clark.

    Der Brief sei an einen „Direktor“ adressiert gewesen.

    ​Unter dem Namen Abu Muhammad al-Ameriki teilte der Mann mit, dass er in den USA geboren worden sei, immer gern Menschen unterrichtet und von anderen gelernt habe.

    „Bisher habe ich als Englischlehrer gearbeitet, und ich denke, dass meine Arbeit an der Universität von Mossul eine tolle Fortsetzung meiner Karriere wäre“, schrieb er weiter.

    ​Die Bewerbung von Clark tauchte dem Blatt zufolge bei Mitarbeitern der George Washington University auf. Sie hätten die Identität des Bewerbers aufgrund seiner Angaben über die Ausbildung und Arbeitserfahrung im Lebenslauf feststellen können.

    Der Mann hätte sein Studium an der Universität Houston abgeschlossen und dann als Lehrer in Texas gearbeitet, bevor er nach Saudi Arabien gefahren sei, wo er auch Englisch unterrichtet habe. Die Forscher der George Washington University gehen davon aus, dass sich Clark der Terrormiliz Daesh im Irak angeschlossen habe, wo er nun lebt.

    Das Blatt verwies darauf, dass die George Washington University zuvor einen Bericht über amerikanische Dschihadisten in Syrien und im Irak veröffentlicht hätte, laut dem sich bereits 64 US-Bürger den Extremisten in diesen beiden Ländern angeschlossen hätten. Zwölf von ihnen sollen in ihre Heimat zurückgekehrt sein, neun weitere seien festgenommen worden.

    Zum Thema:

    Auf Nimmerwiedersehen, Daesh!
    Nach IS-Zerfall im Irak: Wohin verlegen USA ihre Truppen?
    Kampf gegen IS: BND beteiligt sich an US-geführter Operation – Medien
    Irak startet Operation gegen IS an Grenze zu Saudi-Arabien
    IS-Medienverantwortlicher in Türkei festgenommen – Medien
    Tags:
    Job, Bewerbung, Lehrer, Arbeit, Terrormiliz Daesh, Texas, Syrien, Irak, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren