11:44 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Ukrainischer Präsident Petro Poroschenko während des Wiener Opernballs am 8. Februar 2018

    „Ball während der Pest“: Netzwelt spottet über Poroschenkos Teilnahme am Wiener Ball

    © AFP 2018 / HERBERT NEUBAUER
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4630140

    Die Teilnahme des ukrainischen Staatschefs Petro Poroschenko am Wiener Ball hat im Internet für Aufregung gesorgt.

    Poroschenko wohnte dem Wiener Ball im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in der österreichischen Hauptstadt bei. Ein Foto Poroschenkos mit seiner Ehefrau Marina auf dem Ball veröffentlichte die ukrainische Journalistin Alyona Iakhno auf Facebook.

    „Ein Ball während der Pest“, schrieb ein Internetuser auf Facebook.

    „Und das hat uns 800.000 Griwna (umgerechnet zirka 24.000 Euro) gekostet?“, empört sich ein weiterer Nutzer.

    „Im Land herrschen Krieg und Zerrüttung. Er aber tanzt entweder auf den Malediven oder auf dem Ball“, so ein anderer User.

    Zuvor wurde mitgeteilt, dass Poroschenkos Teilnahme am Wiener Opernball den ukrainischen Haushalt 800.000 Griwna kosten werde.

    Indes soll sich eine Aktivistin der Protestbewegung Femen mitten in Wien oben entblößt haben, zu Poroschenko gekommen sein und ihn einen „primitiven Hehler und Kleptokraten“ genannt haben.

    Wie aus einer Mitteilung auf der Femen-Webseite hervorgeht, entblößte die Frau ihre Brust, auf der mit schwarzer Farbe geschriebene obszöne Aufschriften in Englisch Poroschenko dazu aufgefordert haben sollen, den Ball zu verlassen.

    Das Ziel dieser Aktion sei es gewesen, die feine Gesellschaft zu benachrichtigen, dass die Präsenz des ukrainischen Präsidenten bei dieser aristokratischen Veranstaltung unzulässig sei. 

    Der Wiener Ball fand am 8. Februar in der Wiener Staatsoper statt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Füllige Femen-istin zeigt Saakaschwili und Poroschenko „nackte Tatsachen“ – VIDEO
    Sie protestierte gegen Poroschenko: Femen-Aktivistin in Kiew entführt
    Femen „bezwingt“ Lenin: Nacktivistin lässt Brüste in Kiew frei – VIDEO
    Nackedei-Protest gegen Diskriminierung in Kiew: Femen-Aktivistinnen festgenommen
    Tags:
    Wiener Ball, Femen, Facebook, Alyona Iakhno, Marina Poroschenko, Petro Poroschenko, Österreich, Ukraine