16:40 26 September 2018
SNA Radio
    Augen

    Selbsthass? Amerikanerin reißt sich selbst die Augen heraus

    CC0 / Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3219

    Im US-Bundesstaat South Carolina hat sich eine Frau nach einem Kirchenbesuch die beiden Augen herausgerissen, teilte der US-Sender Fox News mit.

    Wie es in der Polizei des Landkreises Anderson hieß, wurde die Verletzte mit ihren Augäpfeln in den Händen vor dem Kirchengebäude gesehen. Drei Polizisten und zwei Ärzten gelang es, die Selbstverstümmlerin zu beruhigen und in ein Krankenhaus zu bringen.

    Der Zustand der Patientin wird jetzt als stabil bewertet. Das Tatmotiv ist noch nicht geklärt. Laut einer Augenzeugin habe die Frau auch früher an Gottesdiensten in der Kirche teilgenommen und sich dabei normal benommen.

    Laut einem im November 2017 erschienenen Medienbericht hatte sich ein 54-Jähriger in Kasachstan den eigenen Hodensack entfernt. Als Grund gab der ledige und kinderlose Mann an, des Alleinseins müde zu sein. Er wurde dringend operiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Psychisch Kranke schlägt mit Axt auf Supermarkt-Besucher ein – VIDEO
    Tags:
    Augen, Kirche, Fox News, Kasachstan, USA