14:04 15 November 2018
SNA Radio
    eine Frau schwimmt (Symbol)

    Horror-Knirschen im Roten Meer: Russische Taucher lüften Rätsel der „Ankerstadt“

    © AP Photo / Daniel Ochoa de Olza
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3664

    Es war bei einem Tauchlehrgang: Der Russe Igor Demidenko hat mit eigenen Augen gesehen, was das mysteriöse Knirschen verursacht, das aus den Tiefen des Roten Meeres dringt. Das Portal „moya planeta“ berichtet.

    Diesmal sollte es richtig in die Tiefe gehen: Erst 20, dann 40, dann 75 Meter tief sollte Igor mit seinem Tauchlehrer ins Rote Meer hinabtauchen. Die Stelle, die sie ausgesucht haben, war dafür wie geschaffen.

    „Mein Tauchlehrer hat mir ein richtig krasses Erlebnis versprochen, einen Anker-Friedhof. Erst tauchten wir nicht so tief, und dabei hörte ich schon ein leises monotones Geräusch. Ich fragte, was das sei. Aber mein Trainer lächelte nur“, erinnert sich Igor laut dem Portal.

    Als sie eine Tiefe von rund 50 Metern erreicht hatten, waren sie plötzlich wie in einem Bambuswald: „Es waren Dutzende von Schiffstauen, die aus der Tiefe ragten“, so der Tauchlehrling. „Das rätselhafte Geräusch kam immer näher, dazu noch die Umgebung: ein kahler Berg, Korallenriffe …“

    Eines der Schiffsseile habe anders ausgesehen: „Es bestand nicht nur aus Hanf. In das Seil waren auch Stahldrähte eingeflochten. Daneben war noch so eins und noch eins. Sie rieben sich aneinander, und das verursachte dieses Knirschen“, berichtet Igor.

    Dafür, dass es ein ganzes Labyrinth aus Schiffstauen am Grund des Roten Meeres gibt, hatte der Tauchlehrer anschließend eine einfache Erklärung: „Die Ägypter fahren mit ihren kleinen Booten an die Küste heran, und wenn sie den Meeresgrund sehen, dann ist das Wasser rund 30 Meter tief – flach genug, um einen Anker zu werfen. Wenn die Matrosen es bei Wellengang und starker Strömung nicht schaffen, das Seil rechtzeitig festzubinden, ist es samt Anker für immer weg“, erzählt Igor laut dem Portal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese Geräusche sollen US-Diplomaten auf Kuba um die Sinne gebracht haben – AUDIO
    Wenn dem Ozean der Stöpsel gezogen wird: Forscher zeigen Folgen – VIDEO
    Mysteriöse Erdlöcher in Sibirien: So reagiert die Tundra auf die Klimaerwärmung
    Tags:
    Grund, Geräusch, Taucher, Rotes Meer, Ägypten