08:29 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Katharina II.

    Katharina II. kommt nun nach Japan

    © Sputnik / RIA Novosti
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1281
    Abonnieren

    Die russische Serie „Jekaterina“ über die Regierungszeit der russischen Kaiserin Katharina II., auch Katharina die Große genannt, wird zum ersten Mal auf dem japanischen Sender „Channel Ginga“ gezeigt, teilte die Sprecherin des TV-Senders Kartz Media Works Manami Koishi mit.

    Laut dem Sender wurde die Serie wegen des Interesses an Katharina II. und der hohen Qualität der Dreharbeiten ausgewählt. Darüber hinaus betont Koishi, dass die russische Herrscherin auch oft in Comics zu historischen Themen erscheine.
    „Wir haben bereits türkische und spanische Filme gezeigt, die beim Publikum beliebt sind, und jetzt haben wir beschlossen, die russische Fernsehserie „Jekaterina“, deren Schauplatz eine völlig andere Welt ist, zu zeigen“, so Koishi.

    Demnach werden alle 22 Episoden der Serie aus zwei Staffeln am späten Abend vom 19. Februar bis 20. März ausgestrahlt. Die Serie wird im Original mit japanischen Untertiteln gezeigt, heißt es in der Meldung.

    Zuvor war berichtet worden, dass der amerikanische TV-Sender HBO eine Serie über die russische Kaiserin Katharina II. drehen will. Die Hauptrolle in dem Film soll von der Schauspielerin Helen Mirren, die in dem Film „Die Queen“ (Originaltitel: „The Queen“) die britische Königin Elizabeth II. verkörpert hatte, gespielt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tochter von SS-Offizier: Britische Prinzessin sorgt mit Brosche für Skandal
    Die „Hessischen“ Zarinnen: Wie die Damen aus Darmstadt zum russischen Zarenhof kamen
    Deutsche auf russischem Thron: Ausstellung in Frankfurt eröffnet – FOTOS
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Tags:
    Prinzessin, Kaiserin, Fernsehen, Serie, Filme, Kultur, Katharina II, Japan, Russland