09:47 23 April 2018
SNA Radio
    Teddybär vor der französischen Botschaft in Berlin nach dem Terroranschlag in Nizza (Archivbild)

    Italien: Song über Terroranschläge siegt bei Sanremo-Festival - Video

    © AP Photo / Markus Schreiber
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1205

    Das Duo von Ermal Meta und Fabrizio Moro hat bei dem 68. Musik-Festival in der ligurischen Stadt Sanremo mit einem Lied gesiegt, das durch die Eindrücke von Terroranschlägen innerhalb und außerhalb Europas entstand.

    Der Song „Non mi avete fatto niente" („Ihr habt mir nichts getan") hat 57 Prozent der Zuschaueranrufe im Endfinale erhalten.

    Im Text des Liedes, das der Opfer der Anschläge gedenkt und Mut in Zeiten des Terrors zuspricht, werden das „vor Feuer und Scham rote" Meer in Nizza, die Sonne von der barcelonischen Straße Las Ramblas, die „heute nicht mehr dieselbe" ist, der verregnete Himmel von London, der sich „selbst bei einer Beerdigung nicht lichtet", ein Konzert in Paris, bei dem „jemand laut singt und jemand ‚zu Tode‘ schreit" und auch die traurigen Ereignisse in Kairo erwähnt.

    „Ihr habt mir nichts getan, ihr habt mir nichts genommen, mein Leben geht weiter, trotz eurer sinnlosen Kriege", heißt es im Refrain.

    Der Sieger des fünftägigen Wettbewerbs wurde zu 20 Prozent von den Zuschauern (die bereits seit Dienstag anrufen konnten), zu 30 Prozent von den Vertretern der Presse und zu 30 Prozent durch das so genannte demoskopische Juryvoting gekürt.

    Das diesjährige Festival hat den 1999 aufgestellten Zuseher-Rekord geschlagen: 10,1 Millionen Menschen sahen sich beispielsweise die Show am vierten Abend des Wettbewerbs an. Der Anteil der Einschaltquote betrug somit 51,1 Prozent.

    Das „Festival di Sanremo" ist der älteste Popmusik-Wettbewerb Europas, der die Ausrichtung des Eurovision Song Contest angeregt hat. Der Festival-Sieger hat das Recht, Italien bei dem ESC zu vertreten. Die italienische Hörfunk- und Fernsehanstalt RAI, die den Wettbewerb veranstaltet, hat die Wahl des Publikums und der Jury bereits bestätigt.

    Tags:
    Musikwettbewerb, Popmusik, Musikfestival, ESC, Sanremo, Italien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren