04:12 26 April 2018
SNA Radio
    Robert De Niro (Archivbild)

    Robert De Niro: USA „leiden an zeitweiligem Wahnsinn“

    © Sputnik / Valery Melnikov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 8881

    Hollywood-Star Robert De Niro hat am Sonntag die USA als „rückwärtsgewandtes“ Land bezeichnet. Dies sagte der Schauspieler auf einem Gipfel zum Klimawandel in Dubai.

    „Ich spreche über mein eigenes Land, die Vereinigten Staaten von Amerika. Wir mögen nicht sagen, dass wir ein ,rückwärtsgewandtesʻ Land sind. Lassen Sie uns daher einfach sagen, dass wir an einem Fall zeitweiligen Wahnsinns leiden“, sagte er.

    Der Filmstar erntete laut der Nachrichtenagentur AP Applaus und Lacher, als er sagte, dass sich die USA letztlich selbst heilen würden, indem sie ihren „gefährlichen“ Staatschef aus dem Amt wählten.

    Zum Thema:

    Kulturpropaganda: Wie die US-Unterhaltungsindustrie gegen Trump „kämpft“
    Tags:
    Wahnsinn, Applaus, Schauspieler, Robert De Niro, USA