20:30 04 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    18812
    Abonnieren

    Die russische Grafikerin Anastassija Bulgakowa malt Porträts verschiedener Staaten, die in den Kunstwerken als Menschen dargestellt werden. Als Grundlage für ihre Arbeiten dienen die besonders verbreiteten Klischees über die Länder.

    Die Arbeiten sind im Stil von Fantasy-Computerspielen gehalten. Bei der Beschreibung der Temperamente und Charaktere orientiert sich die Malerin ihren eigenen Worten zufolge an der Innen- und Außenpolitik des jeweiligen Staates. Russland sehe sie beispielsweise als eine „relativ kalte, direkte Frau“. „Wenn Sie sie aber besser kennenlernen, werden Sie sehen, wie warm und liebevoll sie ist“, sagt Bulgakowa.

    Die USA beschreibt sie folgendermaßen: „Diese Frau ist etwas naiv und idealistisch, doch relativ lästerlich im Inneren. Sie ist sehr attraktiv und charismatisch und kann leicht andere auf ihre Seite ziehen. Sie verfolgt eigene Ziele ohne Rücksicht auf Moral und Konsequenzen“.

    USA
    © Foto : Artstation
    USA

    Die Deutschen seien für ihren Ordnungssinn bekannt, deswegen trage die Figur von Deutschland bei Anastasija einen mechanischen Anzug. Er ähnle dem Anzug des Eisernen Mannes, sei aber technologisch besser, „wie die Deutschen es mögen“, zitiert das Portal medialeaks.ru die Malerin.

    Deutschland
    © Foto : Artstation
    Deutschland

    Japan stelle sie sich als einen jungen Mann vor, der „sonderbare Beziehungen mit einigen Nachbarländern, beispielsweise mit China hat“. Keiner kenne seine echten Motive und Wünsche, meint Anastasija.

    Japan
    © Foto : Artstation
    Japan

    Die Gestalt von Frankreich gebe der Monarchie gegenüber allen Formen der Demokratie den Vorzug.

    Frankreich
    © Foto : Artstation
    Frankreich

    Laut der Malerin sehen ihre Gestalten kriegerisch aus. Das habe jedoch nichts mit ihren politischen Überzeugungen zu tun, sondern eröffne ihr ein breites Fantasiespektrum. Die Arbeiten veröffentlicht Anastassija auf ihrer Seite.

    1 / 5
    © Foto : Artstation
    Kanada

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ich heiße Pigcasso“: Schwein malt Bilder, die Tausende USD kosten – FOTOs, VIDEOs
    Wieso die Welt "vor dem Ende steht" – Bilder
    Geheimnisvollster Street-Art-Künstler: Identität von Banksy aufgedeckt? – VIDEO
    Trotz Krieg und Ruinen: Syrische Künstler schaffen Schönheit auf Straßen von Damaskus
    Künstler macht Trump-Hotel zum „Shithole“ – VIDEO & FOTOS
    Tags:
    Computerspiele, Fantasy, Länder, Malerin, Kunst, Kanada, Japan, Israel, Iran, Großbritannien, Deutschland, USA, Frankreich, Russland