01:49 23 April 2018
SNA Radio
    Gustav Klimt, Der Kuss (1907–1908)

    Österreich: Seit Jahrzehnten verschollenes Klimt-Bild aufgetaucht

    © Foto: Belvedere
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 170

    Eine 1977 pensionierte und im Dezember 2017 verstorbene Sekretärin hat die Zeichnung „Zwei Liegende“ von Gustav Klimt jahrelang illegal in einem Schrank aufbewahrt, berichtet der österreichische Radio-Sender ORF unter Berufung auf den Linzer Bürgermeister Klaus Luger.

    Der Rechtsanwalt der verstorbenen Frau habe die Zeichnung und die letztwillige Verfügung im Januar der Stadt ausgehändigt.

    In der Verfügung habe die Eigentümerin des Werkes angegeben, dass sie seinerzeit bemerkt habe, dass drei Leihgaben in der Neuen Galerie nicht regelgerecht dokumentiert seien. Ihr Chef Walter Kasten hat demnach verlangt, dass sie ihre Entdeckung geheim halten soll. Dafür soll der damalige Direktor der Neuen Galerie ihr die Klimt-Zeichnung „Zwei Liegende“ geschenkt haben.

    Die Eigentümerin des Werkes Olga Jäger hatte 1951 die Zeichnung „Zwei Liegende“ von Klimt sowie drei Bilder von Egon Schiele an die Neue Galerie der Stadt Linz verliehen. 

    Im Jahr 2006 wollten die Nachkommen von Jäger ihr Eigentum zurückbekommen, jedoch stellte es sich heraus, dass die Bilder nicht mehr auffindbar waren. Wie ORF berichtet, tauchte im Zuge der Suche nach der Klimt-Zeichnung der Verdacht auf, das Werk könnte in den 60er Jahren in dem Wiener Kunstmuseum Albertina gezeigt worden sein.

    Die Eigentümer des Gemäldes reichten eine Klage gegen die Verwaltung der Stadt ein, mit der Forderung, eine Entschädigung zu zahlen, aber gleichzeitig wurde ein großes Verfahren eingeleitet. Den Erben wurde ein Schadenersatzbetrag in Höhe von insgesamt mehr als acht Millionen Euro zuzüglich Zinsen ausgezahlt, heißt es in der Meldung. 

    Einem Stadtsprecher zufolge gibt es „keine ernstzunehmenden Hinweise“, dass sich noch andere verschollenen Bilder im Besitz der Sekretärin befanden.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite

    Zum Thema:

    Meisterwerk wie von Van Gogh: Nasa zeigt Wolkengürtel des Jupiters
    Historisches Museum in Moskau zeigt erstmals alte Manuskripte
    Böse Überraschung auf Google-Maps: Israelisches Museum sieht wie Hakenkreuz aus
    Tags:
    Fund, Museum, Kunstwerke, Zeichnungen, Bilder, Kunst, Egon Schiele, Gustav Klimt, Österreich, Linz