09:14 23 April 2018
SNA Radio
    Wappen am Eingang der niederländischen Botschaft in Moskau (Archivbild)

    Moskau: Niederländische Botschaft erhält Brief mit weißem Pulver – Quelle

    © Sputnik / Walerij Melnikow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31725

    Die niederländische Botschaft in Moskau hat einen Brief bekommen, in dem sich weißes Pulver befand, wie eine Quelle in Notdiensten der russischen Hauptstadt gegenüber der Nachrichtenagentur RIA Novosti mitteilte.

    Der Brief soll beim Sekretariat der diplomatischen Mission eingegangen sein. Experten prüfen nun dessen Inhalt.

    In den letzten Tagen haben mehrere Politiker und staatliche Behörden in aller Welt Briefe mit weißem Pulver erhalten.

    Am Dienstag war in ein Büro im Westminster Palace, wo das britische Parlament tagt, ein Brief mit weißem Pulver angeliefert worden. Auch das Büro des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama in Washington hatte solch einen Brief bekommen. Medienberichten zufolge geht es bei der Substanz um Babypuder.

    Zuvor war Vanessa Trump, die Frau von Donald Trumps Sohn Donald Trump Jr., in ein Krankenhaus in New York gebracht worden, nachdem sie einen Briefumschlag mit weißem Pulver geöffnet hatte.

    Am Montag hatte unter anderem der australische politische Aktivist und Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Julian Assange, erklärt, dass er einen „Umschlag mit weißem Pulver“ erhalten hätte.

    Zum Thema:

    Auch Wikileaks-Gründer Assange erhält Pulver-Brief
    Tags:
    Paket, Pulver, Botschaft, Niederlande, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren