02:28 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1225
    Abonnieren

    Ein Erdbeben der Stärke 7,5 hat sich im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca ereignet. Das wird auf der Webseite des geologischen Dienstes der USA (USGS) mitgeteilt.

    Das Epizentrum lag in 43 Kilometern Tiefe. Angaben über Opfer und Zerstörungen liegen nicht vor.

     

     

    Wie das Internet-Portal Jornada berichtet, ist ein Hubschrauber mit dem Innenminister Mexikos, Alfonso Navarrete, und dem Gouverneur des Bundesstaates Oaxaca, Alejandro Murat, an Bord bei einem Inspektionsflug über den betroffenen Gebieten verunglückt. Die beiden Beamten blieben unverletzt. Weitere Insassen wurden verletzt.

     

    Laut vorläufigen Angaben war die Maschine kurz vor der Landung in einer Höhe von etwa 30 Metern außer Kontrolle geraten und auf ein Kraftfahrzeug abgestürzt. Mehrere Menschen am Boden kamen dabei ums Leben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Abzug russicher Friedenstruppen aus Transnistrien? Lawrow kommentiert Sandus Vorhaben
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Tags:
    Erdbeben, Geologischer Dienstes der Vereinigten Staaten (USGS), Mexiko-Stadt