18:58 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2248
    Abonnieren

    Die Sängerin Fergie, ehemaliges Mitglied der Band „The Black Eyed Peas“, hat eine Jazz-Version der US-Hymne präsentiert und dafür viele verärgerte Reaktionen auf Twitter geerntet. Der umstrittene Auftritt fand am Sonntag in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien vor dem Allstar-Spiel der US-Basketballliga NBA statt.

    Als Reaktion darauf posteten viele Twitter-User Bilder von blutenden Ohren. „Schlechtester Vortrag aller Zeiten?“, fragte ein User.

    Sogar prominente Amerikaner griffen Fergie mit Kritik an. Schauspielerin Leslie Jones twitterte: „Warum ist das passiert? Genauso gut hätte auch ich die Nationalhymne singen können.“ 

    Auch die Schriftstellerin Molly Knight fühlte sich vom gehauchten Gesang Fergies an einen anderen viel beachteten Auftritt einer US-Sängerin erinnert: „Ich habe die Nationalhymne schon Hunderte Male gehört, aber noch nie in der Art wie ‚Happy Birthday Mr. President‘“, sagte Knight auf ihrem Twitter-Account in Anspielung auf Marilyn Monroes Geburtstagsständchen für John F. Kennedy.

    Mehr zum Thema: Südafrika, Russland, Uruguay: Das sind die schönsten Nationalhymnen der Welt – VIDEOs

    Auch bei amerikanischen Medien hat Fergies Auftritt für Ärger gesorgt und wurde als „nicht die schlechteste Interpretation der Nationalhymne, aber das Schlimmste, das eigentlich nicht als Komödie gedacht war“, bezeichnet.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Es gibt uns nur im Doppelpack“: Diese sexy Zwillinge erobern das Netz - FOTOs
    Kriminell, aber sexy: Die attraktivsten Verbrecherinnen der Welt
    Top-7 sexy Frauen des russischen Fußballs – FOTOs
    Mit Zuckerersatz verhüten, sexyer mit Möhren, Kluge sterben aus: Schräge Studien 2017
    Tags:
    twitter, Kritik, Auftritt, Sängerin, NBA, Fergie, USA, Los Angeles