07:44 17 August 2018
SNA Radio
    US-Hubschrauber (Symbolbild)

    Rettung aus Syrien? US-Helis vermutlich mit IS-Terroristen an Bord gefilmt – VIDEO

    CC BY 2.0 / The U.S. Army / Jalalabad Airfield
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12210

    Bewohner der syrischen Stadt al-Hasaka wollen US-Hubschrauber gesichtet haben, die auf dem Territorium eines Gefängnisses gelandet sein sollen, um dort inhaftierte IS-Terroristen zu evakuieren, wie eine Quelle gegenüber Sputnik mitteilte. Videos, auf denen die angeblichen US-Helis zu sehen sind, wurden auf Facebook und YouTube veröffentlicht.

    Die Quelle aus al-Hasaka, die auf Anonymität bestand, sprach ferner von Berichten, laut denen die US-Amerikaner in das Gefängnis, das von Kurden kontrolliert werde, Munitionen bringen würden, um dort einen Stützpunkt zu errichten.

    Zuvor hatten irakische Medien gemeldet, US-Hubschrauber hätten IS-Terroristen aus dem Zentralgefängnis in al-Hasaka auf ihre US-Basis nahe dem Dorf Abu Hajar im Osten Syriens gebracht. Örtliche Quellen berichteten, im Gefängnis in al-Hasaka seien etwa 100 IS-Terroristen inhaftiert gewesen. Nach Einschätzung syrischer Experten handelt es sich dabei um dieselben IS-Terroristen, die zuvor von den Amerikanern aus Deir ez-Zor evakuiert worden waren.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    Zum Thema:

    Lawrow: „US-Sicherheitszone in Syrien sofort schließen“
    Russland und USA mit anderen aktiv für politische Lösung in Syrien
    Setzt Türkei Chemiewaffen in Syrien ein? USA kommentieren
    Lawrow zu Plänen der USA, nach Sieg über IS in Syrien zu bleiben
    Tags:
    Gefängnis, Hubschrauber, Evakuierung, Terrormiliz Daesh, al-Hasaka, Syrien, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren