03:27 27 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12810
    Abonnieren

    An dem im Süden von Sydney liegenden Badestrand Congwong hat ein Weißer Hai eine 55 Jahre alte schwimmende Frau attackiert. Dies meldet der australische TV-Sender ABC am Samstag.

    Ein Weißer Hai hat der Frau demnach ins rechte Unterbein gebissen. Sie soll umgehend in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert worden sein. Ihr Zustand sei stabil.

    Die örtlichen Behörden zeigten sich über den Vorfall überaus besorgt. Laut der Bürgermeisterin von Randwick City, Lindsay Shurey, ist die Gemeinde „einfach schockiert“. Sie kündigte an, alle Strände in der Umgebung vorübergehend zu schließen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    300 Zähne und schlangenartig: Forscher fangen urzeitlichen Monster-Hai in Portugal
    Hai in Wien von Burka-Verbot gebissen – Netz spottet
    USA: Hai attackiert Seehund und verschreckt Badegäste – VIDEO
    Anglerglück: Australier fangen trächtigen Drei-Meter-Hai – VIDEO
    Tags:
    Strände, Krankenhaus, Unterbein, Weißer Hai, Randwick Gemeinde, TV-Sender ABC, Lindsay Shurey, Congwong, Sydney, Australien