13:51 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Mann mit bedecktem Mund und Nase

    „Autoritärer Geruchssinn“: Was haben ekelerregende Gerüche mit Politik zu tun?

    © AP Photo / Eduardo Verdugo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1721
    Abonnieren

    Neurophysiologen der Universität Stockholm haben in den Ergebnissen einer Studie einen ungewöhnlichen Zusammenhang zwischen der Reaktion auf Körpergerüche und politischen Präferenzen entdeckt, schreibt das Fachmagazin „Royal Society Open Science”.

    Demnach wünschen sich diejenigen, die sich leicht vor menschlichen Ausdünstungen ekeln, eher autoritäre Politik.

    Die Wissenschaftler seien aufgrund der Reaktionen von rund zwei hundert Freiwilligen auf die Gerüche von Schweiß, Urin und anderen Körperflüssigkeiten sowie den Ergebnissen der sozialen Umfragen zur politischen Ausrichtung zu diesem Schluss gekommen.

    Durch die Vergleichsanalyse sei ein bemerkenswerter Zusammenhang aufgedeckt worden – je stärker die Freiwilligen auf unangenehme Körpergerüche reagierten und je größer ihre Angst vor pathogenen Bakterien und Viren war, desto mehr Sympathien zeigten sie gegenüber autoritären Politikern und einer rigiden Machtvertikale.

    „Wir haben einen sehr klaren Zusammenhang zwischen einer starken Reaktion auf Gerüche und einem Wunsch nach einem starken Anführer oder sogar einem  Diktator, der radikale Proteste eindämmen und soziale Stabilität gewährleisten kann entdeckt“, so der Co-Autor der Studie Jonas Olofsson.

    Laut Experten soll dieser Zusammenhang darauf hindeuten, dass die Präferenz autoritärer oder liberaler Ideologien biologisch bedingt ist und darauf zurückgeführt werden kann, wie sich unsere Vorfahren an das Zusammenleben mit anderen Menschen angepasst hatten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Forscher entdecken bislang unbekannten Nutzen vom Joggen
    Schockierende Studie: Putzmittel so gefährlich wie Zigaretten
    Machen Facebook, Twitter und andere „Soziale Medien“ die Schüler dümmer? Meta-Studie
    So gefährlich ist Schnarchen für Ihr Gehirn
    Tags:
    Studie, Liberalismus, Autoritarismus, Ideologie, Politik, Geruchssinne