03:04 22 Juli 2018
SNA Radio
    Kreschtschatik-Straße in Kiew (Archivbild)

    „Propaganda“: Ukrainisch bei UN-Sprachbaum nur Zweig des Russischen – Kiew sauer

    © AFP 2018 / Vasily Maximov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7477

    Der Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) von der „Volksfront“ Andrej Teteruk hat am Freitag auf Facebook den Vereinten Nationen vorgeworfen, „Propaganda“ verbreitet zu haben. Diese Aussage ist auf eine Informationsgrafik der Uno zurückzuführen, laut der die ukrainische Sprache der russischen entstammen soll.

    „Die ukrainische Sprache wird als eine angeblich spätere Ableitung aus dem Russischen dargestellt, die sich viel später als die russische und die weißrussische Sprache herausgebildet haben soll. Wir können nicht umhin, auf diese unwahre Tatsache aufmerksam zu machen, weil diese Behauptung einer Reihe von zielgerichteten Schritten zur Bewertung der ukrainischen Sprache bzw. des ukrainischen Volkes entspricht“, schrieb Teteruk auf seinem Facebook-Account.

    Screenshot des mittlerweile gelöschten Posts
    © Foto : UNO - Screenshot
    Screenshot des mittlerweile gelöschten Posts
    Zudem bezeichnete er die Sprachfrage als einen Teil des „Hybridkriegs“ Russlands gegen die Ukraine. Teteruk zufolge hat jetzt eine „neue Etappe der Offensive“ begonnen, in die die Uno verwickelt sei.
    Screenshot
    © Foto : UNO Screenshot
    Screenshot
    Die Infografik wurde auf der offiziellen Webseite der Uno auf Facebook veröffentlicht. Sie stellt einen Baum dar, der die Verbindungen und die Verwandtschaft zwischen den Sprachen der Welt zeigt. Gemäß dieser Grafik, die mittlerweile entfernt wurde, entstammt die ukrainische Sprache der russischen.

    Zum Thema:

    Ukraine: Minister nach verbalem Angriff auf Russland in Ohnmacht gefallen – VIDEO
    Ukraine bereitet sich auf großen Krieg gegen Russland vor – Generalstab
    Schon wieder „sabotiert“ Russland die Ukraine – Westen ist gestresst
    Geschäfte mit ungeliebtem Nachbarn: Ukraine reaktiviert Handel mit Russland
    Tags:
    Hybridkrieg, Sprache, Werchowna Rada, Facebook, Andrej Teteruk, Russland, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren