SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1022
    Abonnieren

    Eine neue optische Täuschung, die mithilfe von iPhone X erstellt wurde, hat für Aufsehen im Netz gesorgt. Der YouTuber und App-Entwickler Peder Norrby hat das Video mit einem ungewöhnlichen Effekt auf seinem Twitter-Account veröffentlicht.

    Auf dem Video ist ein Smartphone zu sehen, dessen Bildschirm sich quasi in ein „bodenloses Loch“ verwandelt hat.

    „Keine Nachbearbeitung“, schrieb Norrby in der Unterschrift zum Post.

    ​Nutzer der sozialen Netzwerke haben bemerkt, dass das Bild nicht nur voluminös ist, sondern sich auch je nach der Position des Geräts verändert. Einige User haben dagegen vermutet, dass die neue App eine Technologie der zusätzlichen Realität benutze und die Kopfbewegung verfolge, die mithilfe von Face ID fixiert werde.

    Zum Thema:

    Dünnste Beine der Welt? – Neue optische Illusion verwirrt das Netz
    Ein und dasselbe Foto? – Netz rätselt über optische Illusion
    „Armer Hund“: Neue optische Illusion verwirrt Netz
    Tags:
    Video, optische Illusion, Gerät, iPhone X