01:35 23 April 2018
SNA Radio
    Russisches Transportflugzeug An-26 (Archivbild)

    Russisches Transportflugzeug stürzt in Hmeimim ab – 32 Tote

    © Sputnik / Igor Zarembo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 17382

    Ein russisches Transportflugzeug des Typs An-26 ist bei der Landung am syrischen Flughafen Hmeimim abgestürzt. Dies teilte am Dienstag das russische Verteidigungsministerium mit.

    Der Meldung zufolge waren 26 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder an Bord der Maschine. Alle 32 Menschen seien ums Leben gekommen.

    Das Flugzeug sei rund 500 Meter vor der Landebahn abgestürzt.

    Neues zum Thema:  Flugzeugabsturz in Hmeimim: Opferanzahl präzisiert

    Ursache für den Absturz könnte laut vorläufigen Angaben ein technischer Fehler gewesen sein.

    Zum Thema:

    Fünf Millionen US-Dollar von Lufthansa-Flugzeug erbeutet
    Geweint und gebetet: Flugzeug mit 96 Passagieren in Kirgistan notgelandet - VIDEO
    Warum stürzen Flugzeuge ab? Experte klärt auf
    Augenzeuge filmt brennendes Flugzeug am US-Himmel – VIDEO
    Tags:
    Flugzeugabsturz, An-26, Hmeimim, Syrien, Russland