02:53 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Krieg in Syrien (Archiv)

    Syrien: Terroristen nehmen Krankenhaus unter Beschuss - Tote und Verletzte

    © AP Photo / Max Black
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31104

    Die Gefechte in verschiedenen Teilen Syriens haben wieder an Intensität zugenommen. Besonders Zivilisten leiden an den heftigen Kämpfen und an den Übergriffen verschiedener Terrorverbände. Laut dem Russischen Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien nehmen die Terroristen nun häufiger gezielt Krankenhäuser unter Beschuss.

    Laut General-Major Jurij Ewtuschenko haben Terroristen am 5. März gezielt das Krankenhaus Tischrin in der syrischen Ortschaft Dahiat al-Assad unter Beschuss genommen.

    "Am 5. März starben bei einem Beschuss des Krankenhauses Tischrin in der Ortschaft Dahiat al-Assad 10 Menschen und 49 wurden verletzt", erklärte der Vertreter des Russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien.

    Zuletzt hatte es eine rasante Eskalation der Lage im syrischen Ost-Ghuta gegeben. Innerhalb kürzester Zeit haben Terrorverbände Hunderte Minen auf Damaskus abgefeuert.

    Gleichzeitig haben regierungstreue Verbände eine großangelegte Operation begonnen, um das Gebiet der Kontrolle der Terroristen zu entreißen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Lawrow: Keine Teilung in gute und böse Terroristen bitte!
    Ukraine bildet Terroristen für Operationen in Europa und Nahost aus - Medien
    Sicherheitskräfte töten zwei IS-Terroristen im Nordkaukasus
    Russischer Gegenschlag: VIDEO vom Bombardement auf Terroristen veröffentlicht
    Syrische Armee entdeckt europäische Technik bei Terroristen
    Tags:
    Krankenhäuser, Terroristen, Beschuss, Tote und Verletzte, Russisches Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Syrien