02:16 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Polizei, Wien (Symbol)

    Amoklauf in Wien: Unbekannter greift Passanten mit Messer an - FOTOs

    © Sputnik / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    416120
    Abonnieren

    In Wien hat ein Unbekannter am Mittwoch Abend auf offener Straße Passanten mit einem Messer angegriffen und einige schwer verletzt. Nach Angaben der örtlichen Zeitung "Heute" ist der Täter im Moment auf der Flucht.

    Auf Sozialen Netzwerken wurden bereits zahlreiche Fotos vom Angriffsort geteilt.

    ​Im Moment melden Behörden drei Schwerverletzte: Ein Mann und zwei Frauen — alle zwischen 40 und 50 Jahren alt. Der Täter konnte nicht gefasst werden und ist auf der Flucht.

    Laut einer Stellungnahme der Polizei hat ein Mann mit einem Messer in Wiens Innenstadt wahllos auf Passanten eingestochen. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

    Anwohner der Praterstraße, wo sich der Angriff ereignet hat, werden gebeten, in ihren Häusern zu bleiben.

    Die Motive des Täters sind im Moment unbekannt. Die Polizei warnt vor vorläufigen Spekulationen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Geflüchteter ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen – Medien
    Deutschland leitet eigene Ermittlungen gegen mutmaßliche Skripal-Attentäter ein – Medien
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    Tags:
    Schwerverletzte, Passanten, Polizei, Amoklauf, Messerangriff, Messer, Soziale Medien, Wien, Österreich