10:44 22 April 2018
SNA Radio
    Panorama

    Drohnen, Feuer und Rekorde: So gratuliert man in Russland zum Frauentag – VIDEOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    4703

    Im Internet sind am 8. Marz mehrere Videos aus verschiedenen russischen Städten aufgetaucht, auf denen Männer auf ungewöhnliche und zugleich nette Weise Frauen zum Internationalen Frauentag gratulieren. Sputnik bietet ihnen eine Liste dieser Videos.

    In Moskau haben junge Männer mit Hilfe von Quadrocoptern Frauen Blumensträuße zukommen lassen.

    Putin trägt ein Gedicht zum Weltfrauentag vor – VIDEO >>>

    Die russischen Eishockeyspieler gratulierten den Frauen mit einem Flashmob: Sie veröffentlichten Videos, auf denen sie auf dem Eis laufen und dabei die Zahl Acht bilden. Dem Flashmob haben sich die Eishockeyklubs ZSKA Moskau, Awangard Omsk und Omskije Jastreby angeschlossen.

    Feuerwehrleute in der russischen Stadt Tomsk machten zum Frauentag eine „brennende“ Video-Grußkarte: Dafür bildeten sie mithilfe der Feuerwehrwägen eine Acht und zündeten im Schnee das Wort „März“ an.

    Die Besatzung des Kreuzers „Moskwa“ veröffentlichte eine Videobotschaft an die Frauen. Die Besatzungsmitglieder stellten sich in der Form der Zahl Acht auf und riefen laut „Wir gratulieren Ihnen“.

    Schoigu wünscht „nicht einfach Krankheit, sondern Pandemie“ >>>

    In der Stadt Wolchow (Gebiet Leningrad) schenkten Zivilschützer den Frauen eine große „Tulpe“: Sie stellten sich in einer Figur auf, die diese Blume symbolisiert.

    In Nischni Nowgorod wurde ein Rekord aufgestellt: 728 Männer haben sich in den Worten „S“ und „Marta“ aufgestellt. Die Acht symbolisierte die Tschkalow-Treppe – eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Wolga. Schließlich entstand die Aufschrift „S 8 MARTA“ (dt. „Gratulation zum 8. März“).

    Den Rekord hat ein Vertreter des russischen Buchs der Rekorde aufgenommen.

    Glückwünsche von Himmel und Erden zum 8. März
    © Sputnik / V.Podvitski
    Glückwünsche von Himmel und Erden zum 8. März

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    Zum Thema:

    „Nichts hält sich so lang wie ein Vorurteil“ – Cornelia Ernst (Linke) zum Frauentag
    Zum Frauentag: Europas größter See mit Eisblumen bedeckt – FOTOs
    „Den Tag fand ich immer schon furchtbar“ – Frauke Petry EXKLUSIV zum Frauentag
    Tags:
    Quadrocopter, Feuerwehrleute, Eishockeyspieler, Internationaler Frauentag, Blumen, Gratulation, Frauen, Raketenkreuzer Moskwa, Wolchow, Tomsk, Nischni Nowgorod, Moskau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren