06:53 20 August 2018
SNA Radio
    Rettungsoperation nach Hubschrauber-Absturz in East River in New York

    New York: Hubschrauber stürzt ins Wasser – Tote und Überlebende VIDEOs & FOTOs

    © REUTERS / Darren Ornitz
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11140

    Bei dem Absturz eines Hubschraubers am Sonntagabend über dem East River in New York City sind zwei Insassen tödlich verunglückt. Weitere drei seien in kritischem Zustand in eine Klinik gebracht worden. Das berichtete die Zeitung „The New York Post“ am Montag unter Verweis auf Polizeiangaben.

    Nach Angaben des Brandschutzbeauftragten Daniel Nigro haben Taucher drei Verletzte und zwei Tote aus dem versunkenen Hubschrauber bergen können. Der Pilot des Helikopters hat sich befreien können und werde zurzeit ebenfalls im Krankenhaus behandelt.        

    ​Laut Augenzeugen hatte der Helikopter über dem Fluss an Höhe verloren und auf dem Wasser aufgesetzt, dann war mit noch drehendem Rotor seitwärts gekippt und binnen weniger Minuten im Wasser versunken.

    ​Nach Angaben der örtlichen Behörden gehörte der Hubschrauber vom Typ Eurocopter AS350, an dessen Bord sich insgesamt sechs Insassen befanden, einer Firma, die Rundflüge für Touristen anbietet.

    ​Polizeichef James O'Neill sagte, der Helikopter sei von Fotografen gemietet worden.

    Jüngsten Angaben zufolge sind die drei ins Krankenhaus gebrachten Insassen ihren schweren Verletzungen erlegen. ​Die Unglücksursache ist noch nicht geklärt.

     

    Tags:
    Absturz, Hubschrauber, Eurocopter AS350, The New York Post, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren