19:39 21 Juli 2018
SNA Radio
    Flugzeugkatastrophe in Nepal

    Passagierflugzeug in Nepal abgestürzt

    © AP Photo / Niranjan Shreshta
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 341

    Ein Passagierflugzeug der privaten Fluggesellschaft US-Bangla ist nach Angaben der Zeitung „Kathmandu Post“ beim Landeanflug in der Nähe des internationalen Flughafens Katmandu abgestürzt.

    Die Maschine soll beim Landeanflug die Landebahn verfehlt haben und auf ein Fußballfeld gestürzt sein. Daraufhin ging das Flugzeug dem Blatt zufolge in Flammen auf. Die Behörden gehen von mehreren Todesopfern aus. Offiziell wurde dies aber noch nicht bestätigt.

    Nach jüngsten Zeitungsangaben kamen bei dem Abturz mindestens sieben Menschen ums Leben, 18 weitere seien verletzt.

    ​Laut dem Portal "Flightradar24" handelte es sich bei der Maschine um eine Bombardier Dash 8 Q400. Sie soll 17 Jahre alt gewesen sein. Wie man im Flughafen mitteilte, soll eine technische Störung an Bord des Flugzeugs den Absturz verursacht haben.

    Der Minister für Tourismus, Suresh Acharaya, sagte gegenüber der Zeitung, 17 Passagiere seien aus der verunglückten Maschine gerettet und in Krankenhäuser gebracht worden.

    Inzwischen hat die nepalesische Polizei bestätigt, dass 38 Menschen bei dem Unglück ums Leben gekommen sind, 23 weitere seien verletzt worden. Noch zehn Passagiere werden laut der Agentur AP vermisst.

     

    Zum Thema:

    Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Hessen – FOTOs
    Tödlicher Flugzeug-Absturz in Syrien: Mögliche Ursache bekannt
    Tags:
    Passagierflugzeug, Absturz, Nepal
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren