07:24 22 Juli 2018
SNA Radio
    Riesenfisch (Archiv)

    Australien: 150-Kilo-Fisch erschreckt Strandbesucher – VIDEO

    © Sputnik / Oleg Lastochkin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4270

    Einen riesengroßen toten Fisch unbekannter Art haben die Besucher eines Strandes im Süden von Queensland in Australien entdeckt. Der rund 170 Zentimeter lange Meeresbewohner soll stolze 150 Kilogramm auf die Waage gebracht haben. Über den ungewöhnlichen Fund berichtete der australische TV-Sender ABC am Montag.

    Der Fisch soll von einem am Strand schlendernden Ehepaar entdeckt worden sein. An seinem Körper hätten sie keine Verletzungen erkannt und vermutet, dass der Fisch nach seiner Strandung verendet sei. Obwohl das Paar mit Fischfang und daher auch mit vielen Fischarten gut vertraut sei, hätte es die Art dieses Fisches nicht definieren können. Die beiden sollen an einen Zackenbarsch gedacht haben, die bis zu mehreren Metern heranwachsen und bis zu 400 Kilogramm wiegen können. Am nächsten Tag hätten sie am Ort des Fundes den Fisch jedoch nicht mehr auffinden können.

    Fish and chips anyone? This mystery fish washed up on a beach on #Bundaberg’s coast in #Qld: https://t.co/raFKutnxgG @abcnews pic.twitter.com/6nkh6O61Fx

    ​In sozialen Netzwerken veröffentlichten die beiden Fotos von dem Fisch in der Hoffnung, dass jemand dessen Art doch definieren könnte. Die Meinungen gingen weit auseinander – manche vermuteten sogar einen Quastenflosser dahinter, der aber schon vor 145 Millionen Jahren ausgestorben sein soll.

    Experten des Queensland-Museums sind laut dem Sender hinzugezogen worden und zu der Schlussfolgerung gekommen, dass es sich eher um einen riesigen Zackenbarsch gehandelt habe. Eine genaue Identifizierung sei wegen des Zustandes des Fisches nicht möglich gewesen. Ebenso sei es nicht gelungen, die Todesursache herauszufinden bzw. warum der Meeresbewohner überhaupt gestrandet war.

    Zum Thema:

    US-Forscher suchen nach dem „Satan-Fisch“
    Jeder ist ein kleiner Fisch
    Rätselhafter „Fisch-Regen“ in Mexico – VIDEO
    Einzigartiges VIDEO zeigt weltweit schwersten Fisch – erstmals seit 130 Jahren
    Tags:
    Raubfischart, Riesenfisch, Todesursache, Strand, TV-Sender ABC, Queensland, Australien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren