10:37 22 April 2018
SNA Radio
    Mars

    Putin kündigt Marsmission an

    CC BY 2.0 / Kevin Gill / Mars
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71787

    Russland leitet schon im nächsten Jahr ein Programm zur Mond-Forschung ein, das von einer Marsmission gefolgt wird. Dies teilte der russische Präsident Wladimir Putin in einer Dokumentation des Regisseurs Andrej Kondraschow mit, die vor kurzem veröffentlicht wurde.

    „Wir werden unbemannte und später auch bemannte Missionen zur Erschließung des tiefen Weltraumes unternehmen, und auch ein Mondprogramm, und die Erforschung des Mars. Die nächste Mission wird sehr bald beginnen, im Jahr 2019; dann planen wir, eine Mission zum Mars zu starten", so der russische Präsident.

    Jupiter
    © Foto : NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS/Gerald Eichstädt/ Seán Doran

    Das neue Mond-Forschungsprogramm werde sich von früheren sowjetischen Programmen unterscheiden, betonte er.

    „Unsere Spezialisten werden versuchen, Landungen auf den Polen umzusetzen, weil es Gründe gibt anzunehmen, dass es dort Wasser gibt. Es gibt Forschungen, die dort durchgeführt werden müssen, und von dort aus kann die Erforschung anderer Planeten und des Weltraums unternommen werden", sagte Putin.

    Zum Thema:

    Russen steigen in freien Weltraum aus – VIDEO
    Zum ersten Mal in der Geschichte: Badminton-Turnier im Weltraum – VIDEO
    Leben im All verändert DNA radikal: Nasa erkennt Astronaut nicht mehr als Zwilling an
    So haben Sie ihn noch nie gesehen: Nasa gelingt Blick ins Innere des Jupiter
    Elon Musks SpaceX plant Jungfernflug eines Mars-Raumschiffs für 2019
    Tags:
    Mission, Forschung, Weltraum, Wladimir Putin, Mond, Mars, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren