09:03 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 617
    Abonnieren

    Ein starkes Erdbeben hat sich erneut vor der Küste von Papua-Neuguinea ereignet, meldet der Geologische Dienst der USA (USGS).

    Das unterirdische Beben wurde um 21:23 (Ortszeit) verortet. Das Epizentrum befand sich etwa einen Kilometer südöstlich der Küste der Insel Neubritannien und rund 150 Kilometer östlich von deren Großstadt Kimbe. Der Erdbebenherd lag in 60 Kilometern Tiefe. Bislang liegen keine Informationen über mögliche Verletzte vor.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot
    Russland: Dritter Glonass-K-Satellit erreicht vorberechnete Umlaufbahn
    US-Navy zeigt Atom-U-Boot-Belieferung per Fracht-Drohne auf Video
    Tags:
    Erdbeben, Neubritannien, Kimbe, Papua-Neuguinea