03:45 13 November 2018
SNA Radio
    Erde

    Moskau empfängt den Earth Hour 2018: Kreml liegt im Dunkeln - VIDEO

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    56114

    Am 24. März findet in diesem Jahr der sogenannte Earth Hour statt – die größten Städte der Welt werden sich der Umwelt zuliebe für eine Stunde in Dunkelheit hüllen. Verfolgen Sie bei Sputnik live, wie auch in Moskau die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der russischen Hauptstadt ihre Lichter ausmachen werden.

    Earth Hour ist eine weltweite Bewegung, die jährlich stattfindet, um Menschen zu ermutigen, sich mehr für den Klimaschutz einzusetzen und unseren Planeten zu schützen.

    Es wird vom World Wide Fund for Nature (WWF) organisiert, um auf das Thema des Klimawandels aufmerksam zu machen. Das erste Lights-Off-Event wurde 2007 in Sydney, Australien, organisiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Earth Hour, Klimaschutz, Schutz der Erde, Erde, Klimaerwärmung, World Wildlife Fund (WWF), Moskau, Russland