04:09 26 April 2018
SNA Radio
    Türkische Armee in Afrin

    „Olivenzweig“: Erdogan nennt nächstes Ziel

    © REUTERS/ Khalil Ashawi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 29117

    Der Präsident der Türkei Recep Tayyip Erdogan hat das nächste Ziel der türkischen Militäroperation in Syrien genannt, meldet die Agentur Anadolu am Sonntag.

    "In den nächsten Tagen wird die Kontrolle über die Stadt Tal Rifaat hergestellt werden, sodass die Ziele der Operation "Olivenzweig" erreicht sein werden", erklärte der türkische Staatschef.

    Am Samstag hatte Erdogan allerdings angedeutet, dass die Türkei auch zu weiteren Militäroperationen in Syrien bereit sei.

    Die Bevölkerung der syrischen Gebiete im Grenzbereich zu der Türkei würde dabei die türkischen Militärs willkommen heißen, so die Erklärung Erdogans vom Samstag.

    Der türkische Generalstab hatte am 20. Januar den Beginn der Operation „Olivenzweig“ gegen Formationen der syrischen Kurden in Afrin bekannt gegeben.

    Damaskus verurteilt die Handlungen der Türkei in Afrin entschieden und weist darauf hin, dass die Stadt ein integrierter Bestandteil Syriens ist. Moskau ruft alle Seiten zur Zurückhaltung und zur Wahrung der territorialen Integrität Syriens auf.

    Am 18. März erklärte Erdogan, dass die nordsyrische Stadt Afrin durch das türkische Militär komplett eingenommen worden sei.

    Gleichzeitig kündigte er an, die Militäroperation auch in den Provinzen Manbidsch und Idlib fortzusetzen.

    Tags:
    Olivenzweig, Ziel, Militäroperation, Militäroperation "Olivenzweig", Agentur Anadolu, Recep Tayyip Erdogan, Afrin, Türkei, Syrien