16:11 03 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1912160
    Abonnieren

    23 ausländische Flugzeuge haben in der vergangenen Woche Aufklärungsflüge an der Grenze zu Russland unternommen. Darüber berichtete die Zeitung des russischen Verteidigungsministeriums „Krasnaja Swesda“.

    Demnach sollen aus diesem Grund diensthabende Jagdflugzeuge der russischen Luftabwehr sechs Mal Flüge zum Abfangen und Begleiten der fremden Jets unternommen haben.


    Verletzungen des russischen Luftraumes seien nicht erlaubt, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA unternehmen Aufklärungsflüge an Russlands Grenze
    Zahlreiche Aufklärungsflüge an Russlands Grenzen in letzter Woche gemeldet
    Bundespolizei stoppt und räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg – Grund unklar
    „Ich habe genug Narben davon” – Bolton über Trumps Haltung zu Geheimdienstberichten über Russland
    Tags:
    Begleitung, Abfangen, Aufklärungsflugzeuge, Grenze, Russland