12:33 16 August 2018
SNA Radio
    Arnold Schwarzenegger

    Eingriff bei Ex-„Terminator“: Arnold Schwarzenegger am offenen Herzen operiert

    © AFP 2018 / Eric FEFERBERG
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 328

    Der österreichisch-amerikanische Schauspieler Arnold Schwarzenegger (70) ist am Donnerstag am offenen Herzen operiert worden, schreibt das Promi-Portal „TMZ“.

    Der 70-jährige Terminator-Darsteller hat demnach am 29. März das Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles, US-Bundesstaat Kalifornien, aufgesucht, um sich eine Katheterklappe ersetzen zu lassen. Schwarzeneggers Management hat die Meldung bislang nicht bestätigt.

    Wie das Portal weiter berichtet, kam es während der Operation zu Komplikationen. Die Chirurgen seien auf die Situation vorbereitet gewesen und hätten beschlossen, dass der Schauspieler eine Notfall-Operation am offenen Herzen benötigte. Die Operation soll mehrere Stunden gedauert haben, jedoch sei der Zustand des Ex-Gouverneurs von Kalifornien stabil.

    Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, der  sich als „Freund” des Schauspielers bezeichnet, wünschte Schwarzenegger auf seinem Twitter-Account gute Genesung. Er freue sich auf ein Wiedersehen in Wien im Mai, so Kurz.

    Zum Thema:

    Die Gewinner der Oscar-Verleihung
    „Schlage weiter zu!“: Stallone (71) kommentiert eigenen Krebstod – FOTO & VIDEO
    Dieses russische Dorf macht DiCaprio Sorgen – VIDEO
    Tags:
    Terminator, Operation, Schauspieler, Arnold Schwarzenegger, Sebastian Kurz, Kalifornien, Los Angeles, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren