20:09 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Siegel des US-AußenministeriumsGebäude des US-Außenministeriums

    Was nun mit Privatsphäre? USA wollen Social-Media-Daten bei Visumsantrag

    © AP Photo / Alex Brandon © Sputnik /
    1 / 2
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13479

    Das US-Außenministerium hat vorgeschlagen, alle Visumsbewerber zur Auflistung ihrer Accounts in den sozialen Netzwerken zu verpflichten, berichtet Bloomberg.

    Fast alle Antragsteller für ein US-Visum, unabhängig ob mit dem Ziel der Einwanderung, sollen nun zusätzliche Daten von ihren Accounts in den sozialen Netzwerken angeben. Einschließlich der Namen ihrer Profile, der Nummer der alten Pässe sowie Informationen über ihre Familienangehörigen und frühere Arbeitsorte, hieß es.

    Darüber hinaus will die US-Regierung überprüfen, ob die Visumsbewerber vorher deportiert wurden. Zudem sei nicht ausgeschlossen, dass auch  alle in den letzten fünf Jahren vor dem Visumsantrag verwendeten E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Konten auf Facebook, Twitter, Instagram sowie LinkedIn aufgelistet werden müssen.

    US-Medien zufolge wird das Außenministerium die neue Regelung in den kommenden Tagen im Federal Register veröffentlichen. Danach soll innerhalb von 60 Tagen die Reaktion der Öffentlichkeit auf den Plan  analysiert werden. Von der Regelung sollen einige Gruppen der Visa-Bewerber, wie zum Beispiel offizielle Delegationsmitglieder und Diplomaten, ausgenommen werden.

    Jedes Jahr beantragen  rund 15 Millionen Ausländer ein US-Visum. Bisher wurden die Daten aus sozialen Netzwerken sowie  E-Mails  und Telefonnummern nur von Personen verlangt, die sich zuvor in von Terrorgruppen kontrollierten Gebieten aufgehalten haben. Schätzungsweise fallen jährlich  65.000 Menschen in diese Kategorie.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    So entdeckt man die Geheimnisse des Pentagons – auch ohne russische Hacker
    Machen Facebook, Twitter und andere „Soziale Medien“ die Schüler dümmer? Meta-Studie
    Neue Anti-Stress-Methode in sozialen Netzwerken immer beliebter
    Tags:
    soziale Netze, Accounts, Daten, Einwanderung, Bewerber, Visumsantrag, US-Außenministerium, USA