09:04 16 Juli 2018
SNA Radio
    WhatsApp

    Stalker-App für WhatsApp aufgetaucht: Mit ihr lässt sich jeder Kontakt überwachen

    CC0 / Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    27146

    Ein Entwicklerteam hat eine neue Smartphone-App präsentiert, mit der Sie erfahren können, wann ein WhatsApp-Nutzer online war, wie lange er geschlafen hat, wann er aufgewacht ist und mit wem er Nachrichten ausgetauscht hat.

    Die iOS-App „Chatwatch“ kann laut den Entwicklern die Daten über andere Personen aus der Kontaktliste sammeln und dann einen detaillierten Bericht über ihre Aktivitäten präsentieren, auch wenn diese Angaben wegen besonderer Einstellungen versteckt sind.

    ​Mit dieser App lasse sich der Online-Status von anderen WhatsApp-Nutzern protokollieren und überwachen.

    Durch die Analyse des Chat-Verhaltens sowie der Online-Aktivitäten könne „Chatwatch“ zum Beispiel herauslesen, wann die Zielperson ins Bett gegangen ist und sogar mit wem sie Nachrichten bei WhatsApp ausgetauscht hat, behaupten die Entwickler. 

    Um das zu erkennen, benutze die App künstliche Intelligenz und gleiche die Online-Aktivitäten verschiedener Zielpersonen miteinander ab. Sollten dann die Muster des Online-Verhaltens übereinstimmen, sei wahrscheinlich ein Nachrichtenaustausch gegeben. 

    Um zwei Zielpersonen aus der Kontaktliste überwachen zu können, muss man 1,99 Euro pro Woche zahlen. Die Entwickler bieten auch Abos für fünf und zehn Telefonnummern an, die der Käufer vorher festlegen müsse.

    Zum Thema:

    Empörung über Facebook-Affäre: FDP und Grüne erwägen Zerschlagung des Konzerns
    Ungebetener Gast: Riesenkrokodil benutzt privaten Swimmingpool – VIDEO
    Affen haben ISS erobert! Russischer Kosmonaut veröffentlicht FOTO zum 1. April
    Schulschiff von russischer Kriegsmarine umfährt Eurasien
    Tags:
    Nachrichten, Personen, Daten, Angaben, Analyse, Aktivitäten, Smartphones, Kontakt, App, Euro, WhatsApp
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren