05:46 20 August 2018
SNA Radio
    Start des Dragon-Raumschiffs mit einer Falcon-9-Rakete (Archivbild)

    Space X: Falcon 9 bringt Dragon-Raumschiff mit Fracht für ISS ins All

    © Flickr/ NASA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2249

    Die vom US-Raumfahrtunternehmen SpaceX gestartete „Falcon 9“-Rakete hat das Raumschiff Dragon mit Gütern für die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) erfolgreich in die Erdumlaufbahn gebracht.

    „Die Triebwerkszündung der zweiten Stufe ist abgeschlossen. Das Erreichen der vorgegebenen Umlaufbahn durch Dragon wird bestätigt ", schrieb SpaceX auf seinem Twitter-Account am Montag.Second stage engine burn complete. Dragon confirmed in good orbit.

    ​Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat seinerseits bemerkt, dass das Raumschiff seine Sonnenbatterien entfaltet habe.

    „Genau nach Plan hat Dragon die Sonnenbatterien entfaltet  und ist auf dem Weg zur ISS", teilte Nasa auf ihrer offiziellen Twitter-Seite am Montag mit.

    ​Ende März war bekannt geworden, dass die Nasa plane, im November 2019 einen russischen Kosmonauten an Bord eines US-amerikanischen Dragon-Raumschiffes mit zur Weltraumstation ISS zu nehmen.

    Das vom US-Unternehmen SpaceX gebaute private Raumschiff Dragon hat vier Plätze. Drei Plätze sind für Vertreter der USA, Kanadas, Europas und Japans reserviert, ein Platz — für ein russisches Team-Mitglied.

    Zum Thema:

    SpaceX: Falcon 9 startet zum 50. Mal
    Elon Musk enträtselt Probleme bei Start von „Falcon Heavy“
    „Werbung und Show, aber…“: Was russischen Experten am Falcon-Heavy-Start gefiel
    Erwartungen nicht erfüllt: „Falcon Heavy“-Antriebsstufe stürzt bei Landung ins Meer
    Tags:
    Raumschiff, SpaceX, NASA, Internationale Weltraumstation ISS, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren