22:33 18 August 2018
SNA Radio
    Russlands Raketenträger Sojus-FG (Symbolbild)

    Russland setzt auf Kooperation mit China bei Entwicklung superschwerer Rakete

    © Sputnik / Ewgenia Nowoschenina
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21587

    Bei der Entwicklung einer superschweren Trägerrakete baut Russland auf eine Kooperation mit China. Das sagte Anton Schiganow, für Business und Kommerz zuständiger Exekutivdirektor der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, am Dienstag in einem RIA-Novosti-Gespräch.

    „Der Bau einer superschweren Rakete wäre ein Thema der Zusammenarbeit“, sagte der Experte auf die Frage, wie Roskosmos mit Peking kooperieren will.

    Bislang ist ein Projekt zum Bau einer superschweren Rakete mit einer Tragfähigkeit ab 50 Tonnen nur in den USA bis zu Montagearbeiten fortgeschritten. Im Februar 2018 flog die Falcon Heavy, für 2019 ist der Start einer SLS-Rakete (Space Launch System) geplant.

    Neben den USA tüfteln auch Russland und China an Trägerraketen dieses Typs. Aber die Arbeiten in beiden Ländern befinden sich bislang auf dem Projektstadium. Russland plant, die superschwere Rakete Energija-5 auf der Basis der Sojus-5-Rakete zu konstruieren, die zurzeit entwickelt wird. Der Start der ersten Energija-5 ist für 2020 vom Raumbahnhof Wostotschny geplant.

    Im 20. Jahrhundert waren drei Raketen der superschweren Klasse entwickelt worden. Die erfolgreichste davon – die Saturn V —, wurde bei der Realisierung des US-amerikanischen Mondprogramms eingesetzt.

    Alle vier Starts der in der damaligen Sowjetunion konstruierten N-1-Rakete scheiterten. Die andere sowjetische superschwere Rakete vom Typ Energija wurde zweimal ins All geschossen, die beiden Missionen wurden erfolgreich absolviert.

    Zurzeit sind die Programme Saturn V, N-1 und Energija eingestellt.

    Zum Thema:

    Angriff auf den Weltraumfrieden: Trump verspricht Star Wars-Armee
    Pentagon annonciert Krieg im Weltraum
    Vorbereitung auf Krieg im All? USA stocken Finanzierung der Weltraumverteidigung auf
    Tags:
    Partnerschaft, Trägerrakete, Bau, Sojus, Falcon Heavy, Roskosmos, Weltraum, USA, China, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren