19:28 02 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 443
    Abonnieren

    In sozialen Netzwerken ist ein Video aufgetaucht, auf dem ein Student an der Universität für Architektur und Bauwesen Kasan (russische Teilrepublik Tatarstan) versucht, die brennende Stromleitung in der Uni-Kantine zu löschen. Darüber berichtet das Portal БИЗНЕС Online.

    Der junge Mann bläst mit aller Kraft in den Brandherd und versucht, die Flamme mit einem Lappen zu löschen. Er wird von neben ihm stehenden Personen gebeten, „nicht ins Feuer zu pusten“.

    Seine Bemühungen werden von Erfolg gekrönt, und das Feuer ist bereits aus, als ein Feuerlöscher zum Ort des Geschehens gebracht wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    Keine Infektion über Türklinken und zu viele Spekulationen – Virologe zu Corona-Krise
    Tags:
    Feuer, Brand, Kasan, Russland