08:52 25 April 2018
SNA Radio
    Panorama

    Im Eis eingebrochen: Tapfere Passanten retten Hund – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2360

    Einwohner der russischen Stadt Chabarowsk haben einen Hund gerettet, der ins Eis eingebrochen war. Ein entsprechendes Video tauchte bereits im Netz auf.

    Laut Augenzeugen soll ein Labrador einen Vogel verfolgt haben, als er plötzlich ins dünne Eis eingebrochen sei.

    Das Tier habe versucht, sich selbstständig zu retten, aber seine Kräfte reichten nicht aus. Da habe sein Herrchen laut um Hilfe geschrien. Mehrere Menschen hätten sofort darauf reagiert und den Hund vor dem Ertrinken gerettet.

    Zum Thema:

    Tschernobyl-Hund „flippt aus“ und klettert auf Reaktorruine – VIDEO
    Vier Beine in der Luft: Hund zeigt ungewöhnliche Technik bei Skitour – VIDEO
    Tags:
    Rettung, Passanten, Hund, Eis, Fluss, Chabarowsk, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren