06:46 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3821
    Abonnieren

    Ein Manul (auch Pallaskatze genannt) aus dem Moskauer Zoo hat wohl nicht geglaubt, dass der Frühling schon da ist. Eine witzige Reaktion des Tieres ist gefilmt und via Twitter veröffentlicht worden.

    „Katzenalltag: Der Schneeleopard entspannt und wäscht sich sorgfältig in den weichen Strahlen der Aprilsonne. Der Manul  zeigt sich wie immer ein wenig misstrauisch, denn der Frühling ist für ihn anscheinend unerwartet gekommen“, so der Moskauer Zoo via Twitter.

    Auf dem veröffentlichten Video ist der Manul zu sehen. Er schaut zögernd und scheint ziemlich überrascht zu sein, da sich das Wetter geändert hat und der Schnee plötzlich nicht mehr da ist. Nach einigen Minuten setzt er sich trotzdem wie die anderen Katzentiere bequem hin und genießt die Sonne.

    Innerhalb einer Woche ist die Temperatur in Moskau um 10 Grad gestiegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    „Ernste Herausforderung“: Xi Jinping wegen „zunehmender Ausbreitung“ von Coronavirus besorgt
    Tags:
    Frühling, Schneeleopard, Tier, Pallaskatze, Manul, Moskauer Zoo, Moskau, Russland