03:47 19 August 2018
SNA Radio
    First lady Melania Trump

    Neues Buch über Trump: Melania trennte sich vor 20 Jahren von ihrem Mann

    © AP Photo / Carolyn Kaster
    Panorama
    Zum Kurzlink
    72984

    In letzter Zeit kommen ständig neue Vorwürfe gegen Donald Trump ans Licht. Der US-Präsident wird beschuldigt, außereheliche Affären gehabt zu haben. Wird seine Ehefrau ihn jetzt verlassen? Wie aus einem neuen Buch des ehemaligen Journalisten der Zeitung Washington Post, Ronald Kessler, hervorgeht, hatte sie das bereits vor 20 Jahren einmal getan.

    Wie Kessler in seinem Buch „The Trump White House: Changing the Rules of the Game” (dt.: „Trumps Weißes Haus: Die Änderung der Spielregeln“) offenbart, hätte Melania ihren Mann im September 1998 verlassen.

    Demnach stieß sie damals vor ihrer Abreise nach Mar-a-Lago, Palm Beach, Florida, in Trumps Wohnung auf das Model Kara Young, mit dem er zuvor fast zwei Jahre lang liiert gewesen war. Daraufhin soll sie die Entscheidung getroffen haben, ihn zu verlassen.

    Melania wollte nach dem Skandal um Kara Young „mit Trumps Milliarden nichts zu tun haben“, auch die prächtige Wohnung wurde ihr egal. Sie rief den Butler Tony Senecal an und bat ihn, ihre Kleider aus Mar-a-Lago zurückzuschicken, so der Autor gegenüber der US Weekly.

    Die Trennung dauerte nur eine Woche. Am Ende schaffte es Trump, Melanias Vertrauen zurückzugewinnen, hieß es.

    Zum Thema:

    Eiskalt: Melania erteilt Trump Abfuhr vor Kameras – VIDEO
    Anwalt zahlt Pornodarstellerin 130.000 Dollar für Schweigen über Beziehung zu Trump
    Trumps Alptraum: Putin wird US-Außenminister in neuer Simpsons-Folge
    Tags:
    Affäre, Skandal, Weißes Haus, Melania Trump, Donald Trump, Florida, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren