12:39 15 Oktober 2018
SNA Radio
    Polizei in Berlin (Archivbild)

    Razzia in drei Bundesländern: Wohnungen mutmaßlicher „Rechtsterroristen“ durchsucht

    © REUTERS / Pawel Kopczynski
    Panorama
    Zum Kurzlink
    255107

    Die Bundesanwaltschaft hat am Sonntag in drei Bundesländern die Wohnungen von Beschuldigten durchsuchen lassen, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Der Grund ist demnach der Verdacht der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung.

    Die Durchsuchungen werden aufgrund von Beschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs in Berlin, Brandenburg und Thüringen durchgeführt, teilte am Sonntag die Bundesanwaltschaft mit.

    Polizei in Mainz (Archivbild)
    © AFP 2018 / Frederik von Erichsen
    Laut der Behörde gehören die Beschuldigten der sogenannten Reichsbürgerszene an. Sie sollen sich spätestens im Sommer 2017 zu einer Vereinigung zusammengeschlossen haben und ihr Ziel soll darin bestehen, „die bundesrepublikanische Ordnung durch eine an die organisatorische Struktur des deutschen Kaiserreiches angelehnte, neue staatliche Ordnung zu ersetzen“.

    „Dabei sollen die Beschuldigten auch in Betracht gezogen haben, nötigenfalls zielgerichtet Menschen zu töten. Nach den bisherigen Ermittlungen könnten sich die Beschuldigten zu diesem Zweck bereits Waffen beschafft haben“, so die Bundesanwaltschaft.

    Bei den heutigen Durchsuchungen soll geklärt werden, ob die Verdächtigten tatsächlich über Waffen verfügen. Vor diesem Hintergrund sind die GSG 9 (die Spezialeinheit der deutschen Bundespolizei) und das Mobile Einsatzkommando des Bundeskriminalamtes im Einsatz, so die Behörde.

    Haben Sie einen Account in den sozialen Netzwerken? Werden Sie Fan unserer Facebook- und Instagram-Seite!

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Großrazzia: Bundespolizei jagt polnisch-syrische Schleuserbande
    Berlin: Polizei durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Islamisten in Neukölln
    Razzia: Festgenommene planten offenbar Anschläge auf Essener Weihnachtsmarkt
    Tags:
    Reichsbürgerszene, Durchsuchung, Wohnung, Razzia, GSG 9 der Bundespolizei, Bundeskriminalamt (BKA), Bundesanwaltschaft, Brandenburg, Thüringen, Berlin, Deutschland