12:03 19 Juli 2018
SNA Radio
    Wladimir Lenin

    UN-Sicherheitsrat: Russlands und Großbritanniens Vertreter tauschen Lenin-Zitate aus

    © Sputnik /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9765

    Die ständigen Vertreter Russlands und Großbritanniens bei der UNO, Wassili Nebensja und Karen Pierce, haben unlängst im Weltsicherheitsrat Zitate aus den Werken von Wladimir Lenin ausgetauscht.

    So hat Pierce in ihrem Kommentar zu der Zahl der von Russland mit Veto belegten Resolutionen das Zitat des Begründers der Sowjetunion angeführt, wonach „Qualität in Quantität übergeht“.

    Seinerseits lobte Nebensja sie für die Kenntnis der Klassiker des Marxismus und zitierte darauf den Titel einer Arbeit von Lenin: „Weniger ist besser als mehr“.

    Zudem erinnerte er daran, dass sowohl Karl Marx als auch Friedrich Engels und Wladimir Lenin oft London besucht hätten.

    Darauf sagte Pierce, dass Marx sich wahrscheinlich im Grabe umgedreht hätte, hätte er davon erfahren, welche Politik Russland — das Land, das sich auf „seine Prinzipien stützt“ – in Bezug auf Syrien betreibe.

    In der vorigen Woche soll Nebensja in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates einen Auszug aus „Alice im Wunderland“ zitiert haben.

    Zum Thema:

    UN-Sicherheitsrat erörtert syrische Krise - VIDEO
    Causa Skripal: „Neue Fakten können alles ändern“ – Russischer UN-Botschafter
    Russlands UN-Botschafter stellt London unbequeme Frage
    „Erfahrene Chemikerin“: Russlands UN-Botschafter über seine US-Kollegin
    Tags:
    Austausch, Zitate, UN-Sicherheitsrat, Wladimir Lenin, Friedrich Engels, Karl Marx, Wassili Nebensja, Karen Pierce, Großbritannien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren