10:50 24 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4265
    Abonnieren

    Nach dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien sind nach Angaben des TV-Senders An-Nahar die Leichen von 247 Menschen gefunden worden.

    Zuvor war berichtet worden, dass die Maschine kurz nach ihrem Start in der Nähe eines Flughafens in der Stadt Boufarik abgestützt sei. Medien gaben ganz unterschiedliche Zahlen über die Toten an. Reuters spricht nun von 257 Toten.

    An Bord des Flugzeuges des Typs Il-76 konnten sich demnach bis zu 250 Menschen befunden haben. Die meisten von ihnen sollen Militärs gewesen sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Militärflugzeug in Serbien abgestürzt - Verteidigungsministerium
    Russen wollen Trumps Wiederwahl? US-Geheimdienstmitarbeiterin führte Abgeordnete in die Irre – CNN
    Massenschlägerei in Köln – Polizei schreitet mit Großaufgebot ein
    „Flat Earther" Mike Hughes stirbt in selbstgebauter Rakete – Video
    Tags:
    Tote, Militärflugzeug, Absturz, Algerien