04:58 26 September 2018
SNA Radio
    Israelische Jagdflugzeuge  F-15 (Archivbild)

    Vergeltungsschlag? Israel fliegt Luftangriff auf Ziel im Gaza-Streifen

    © AFP 2018 / Jack Guez
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1812118

    Die israelische Luftwaffe hat einen Angriff auf ein Hamas-Militärlager im Gaza-Streifen geflogen. Das teilte der Pressedienst der israelischen Armee am Donnerstag mit.

    „Als Antwort auf den Einsatz eines Sprengsatzes zur Sprengung eines Fahrzeugs einer Pioniereinheit der israelischen Verteidigungskräfte (IDF) haben die israelischen Luftstreitkräfte (IAF) am Mittwoch Schläge gegen Militärziele im Gaza-Streifen geführt“, heißt es in der Mitteilung.       

    ​Zudem machte die Behörde die palästinensische Hamas-Bewegung für die Geschehnisse im Gaza-Streifen verantwortlich.

    Israelische Soldaten (Archivbild)
    © Sputnik / Issam Al-Rimawi
    Am Montag hatte Israels Luftwaffe im Gaza-Streifen bereits ein Hamas-Militärobjekt beschossen.

    Jener Schlag war die Antwort auf eine versuchte Grenzverletzung. Am Sonntag sollen drei Palästinenser den Versuch unternommen haben, die Grenze zu überschreiten, so die Verteidigungsstreitkräfte. Israelische Militärs eröffneten daraufhin das Feuer auf die Eindringlinge.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Krawalle im Gazastreifen: Laufender Palästinenser in Rücken geschossen – VIDEO
    Heftige Ausschreitungen im Gazastreifen: Tote und Verletzte unter Palästinensern
    Israelische Panzer beschießen Hamas-Stellungen im Gazastreifen
    Gazastreifen: Explosion nahe Konvoi von palästinensischem Ministerpräsidenten
    Tags:
    Luftangriff, israelische Verteidigungskräfte IDF, israelische Luftstreitkräfte IAF, Hamas, Gaza-Streifen, Israel