03:23 16 Juli 2018
SNA Radio
    Banknoten Russlands

    Putin verdoppelt sein Einkommen

    © Sputnik / Vladimir Trefilov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    151698

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat im Jahr 2017 laut seiner Steuererklärung insgesamt mehr als 18,7 Millionen Rubel (etwa 246.000 Euro) verdient, wie aus dem auf der Webseite des Kremls veröffentlichten Dokument hervorgeht. In den zwei vorhergegangen Jahren hatte sein Jahreseinkommen jeweils 8,86 Millionen Rubel (ca. 116.500 Euro) betragen.

    Die fast 26-fache Vergrößerung der Gesamteinkünfte des Präsidenten und des Chefs der Kreml-Administration, Anton Waino, auf 255,8 Millionen Rubel (rund 3,4 Millionen Euro) im Jahr 2017 erkläre sich damit, dass die beiden ihre Immobilien verkauft hätten, sagte der Kremlsprecher Dmitri Peskow gegenüber Sputnik.

    Wladimir Putin
    © Sputnik / Sergei Guneyev

    Das von Putin im Jahr 2016 deklarierte Grundstück mit 1.500 Quadratmeter Fläche ist in seiner jüngsten Steuerklärung nicht mehr erfasst.

    Der Staatschef besitzt weiterhin eine 77 Quadratmeter große Wohnung und eine Garage sowie benutzt eine 153,7 Quadratmeter große Wohnung mit 18 Quadratmeter großem Parkplatz. In seinem Eigentum befinden sich laut Dokumenten zwei Kraftfahrzeuge: ein „Volga“ GAZ M21 und ein „Niva“ sowie ein Zeltanhänger SKIF.

    Im Jahr 2015 hatte Putin sein Gehalt selbst um zehn Prozent gekürzt.

    Zum Thema:

    Präsident Putin verdoppelt sein Einkommen
    Tags:
    Einkommen, Sputnik, Dmitri Peskow, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren