SNA Radio
    Sondereinheiten-Übungen (Symbolbild)

    Anschlag zu Mai-Feiertagen vereitelt: Russische Spezialkräfte töten zwei Terroristen

    © Sputnik / Ewgenij Epantschintsew
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21283

    In der russischen südlichen Kaukasus-Provinz Dagestan ist nach Angaben des russischen Anti-Terror-Kommitees (NAK) eine Spezialoperation durchgeführt worden. Dabei wurden zwei Terroristen getötet. Sie sollen einen Anschlag in Russland in den Mai-Feiertagen geplant haben.

    Die Operation sei nahe des Dorfes Tschinar durchgeführt worden, wo die Terroristen zuvor aufgedeckt worden waren.

    Sie seien dabei zunächst dazu aufgerufen worden, ihre Waffen niederzulegen und sich zu ergeben. Daraufhin hätten die Terror-Anhänger jedoch Feuer auf die Sicherheitskräfte eröffnet.

    "Auf das Angebot, ihre Waffen niederzulegen und sich den Behörden zu ergeben, eröffneten sie (die Terroristen) das Feuer mit automatischen Waffen. Bei dem kurzen Feuergefecht wurden beide Banditen neutralisiert. Nach vorliegenden Informationen waren sie Anhänger einer internationalen Terrororganisation und bereiteten einen Terroranschlag zu den Mai-Feiertagen vor", heißt es in der Mitteilung des NAK.

    Im Versteck der getöteten Terroristen sei zudem ein umfangreiches Waffenarsenal entdeckt worden, darunter Schusswaffen, Granaten und Granatenwerfer, umfangreiche Munitionsvorräte.

    Bei der Operation seien keine Sicherheitskräfte und auch keine Zivilisten verletzt worden.

    In der südrussischen, islamisch geprägten Republik Dagestan kommt es immer wieder zu Anti-Terror-Einsätzen russischer Spezialkräfte — nicht selten sind diese Operationen gegen Anhänger des IS gerichtet.

    *„Islamischer Staat“, auch „Daesh“, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    Zum Thema:

    Russische Teilrepublik: Gesamte Regierungsspitze abgesetzt, Großrazzia in Dagestan
    Russische „Bestrafer“ und „Wikinger“ erledigen Terroristen in Dagestan – VIDEO
    IS bekennt sich zu Angriff auf Polizisten in Dagestan
    Anti-Terror-Einsatz in Russland: Sechs Kämpfer in Dagestan vernichtet – VIDEO
    Nordkaukasus: „Gebirgssektor“-Banden-Chef bei Sondereinsatz in Dagestan getötet
    Tags:
    Spezialoperation, Sicherheitskräfte, Terroristen, Anti-Terror-Komitees (NAK), Kaukasus, Dagestan, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren