11:18 03 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    Moskau: Indischer U-Boot-Jäger landet auf „Nase" – Schaden minimal – VIDEOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    61081
    Abonnieren

    Der TV-Sender „Ren-TV“ hat am Sonntag auf YouTube ein Video verbreitet, das die Bruchladung eines indischen U-Boot-Jägers Iljuschin Il-38 auf dem Flughafen Schukowski im Südosten Moskaus zeigt.

    Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie das Flugzeug mit einem nicht ausgefahrenen Vorderfahrwerk zur Landung ansetzt. Neben der Startbahn stehen Notfallwagen. Zudem sind auf dem Video Gespräche zwischen Mitarbeitern des Flughafens zu hören.

    Am Samstagabend hatte ein Flugzeug der indischen Kriegsmarine nach einem Testflug in Moskau notlanden müssen, nachdem das Bugfahrwerk ausgefallen war. Alle vier Testpiloten sollen bei der Notladung keine Verletzungen erlitten haben.

    ​Wie aus der russischen Luftfahrtbranche verlautete, hatte die Maschine dank den gut koordinierten Handlungen des Teams nur minimale Schäden erlitten und kann repariert werden.

    Laut einem Sprecher des Flugzeugherstellers Iljuschin waren erfahrene Testpiloten des Unternehmens am Steuer. Sie können für die erfolgreiche Notlandung ausgezeichnet werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Timoschenko nennt „tragischen Fehler” der Ukrainer
    „Corona-Irrsinn“ als „Mega-Manipulation“ der Menschheit: Buch beleuchtet Schatten der Weltpolitik
    Eine Anti-Corona-Demo, die sich auf eine Loveparade verirrt hat – Demonstrationsbericht aus Berlin
    „Hau ab!“: Dunja Hayali muss Dreh bei Corona-Demo in Berlin abbrechen – Video
    Tags:
    Notladung, Iljuschin Il-38, Indien, Russland